Back to Question Center
0

Apfel, Mandel &

1 answers:

Wenn der warme Apfel-Zimt-Duft aus unserer Küche einen Weg zum Fliegen in meinen Laptop, ins Internet und durch welches Gerät auch immer Sie gerade lesen, dann könnte ich. Hör auf, diesen Text hier zu schreiben. Sie würden bereits tief in Ihre Speisekammer Schubladen auf der Suche nach den Zutaten, um diese Muffins backen zu beginnen.

Ich glaube, ich muss dich auf die altmodische Weise mit Worten und Bildern überzeugen. Und da wir wirklich wollen, dass du verstehst, wie begeistert wir über dieses Rezept sind, haben wir auch ein Video für unseren Youtube-Kanal gedreht. Fangen wir damit an!

Apfelbäume voller Früchte, kleine Gummistiefel, die in den Blättern herumtollen, warmer Brei am Morgen, - кресло мешок детское купить.. Pelzpullis, Zimtstangen, dunkle Nächte und regnerische Nachmittage. Der Herbst ist schon über uns und es scheint immer zu kommen mit einem tiefen Wunsch nach Backen. In unserer Wohnung ist das Einschalten des Ofens auch ein notwendiger Trick, um warm zu bleiben, denn unsere Heizkörper haben ihren eigenen Kopf.

Wenn sich jemand an meine vorherige Abneigung gegen warme Äpfel erinnert, muss dieses Rezept der ultimative Beweis dafür sein, dass ich es passiert habe. Nicht nur unsere Muffins haben Äpfel in den Teig geschreddert und geschnitten Äpfel auf sie, aber sie halten auch kleine goldene Taschen von Apfelmus in der Mitte. Es ist eine Serenade von Apfelaromen und Texturen gepaart mit warmen Gewürzen und sie singen fröhliche Lieder zusammen.

Apple, Almond & Buckwheat Muffins

Ich denke, das ist eine Herbstausgabe unserer Blueberry & amp;. Kurkuma-Frühstücksmuffins . Diese sind nur mit Äpfeln und Datteln gesüßt, sie sind glutenfrei und wir haben eine gut getestete vegane Option eingeschlossen. Die vegane Version kommt nur etwas dichter daher, aber sie schmeckt fast identisch. Die Kombination von Apfel, Hafer, Mandeln und Buchweizen ist perfekt auf eine erdige, gesunde aber dennoch leichte Art und Weise.

Wenn du also die Herbststimmung fühlst oder einfach nur einfrierst und eine andere Ausrede brauchst, um den Ofen einzuschalten, haben wir genau das richtige Rezept für dich.

Apple, Almond & Buckwheat Muffins Apple, Almond & Buckwheat Muffins

(0. ) Apfel, Mandel & amp;. Buchweizen-Muffins
Macht 12 Muffins

Diese Muffins sind nur mit Äpfeln und Datteln gesüßt. Wir machen unsere eigene Apfelsauce und obwohl sie ungesüßt ist, hat sie einen natürlich süßen Geschmack, der perfekt in diesem Rezept funktioniert. Da die Muffins nicht übermäßig dekadent sind, genießen wir sie sowohl als Wochenend- als auch als Wochenenddessert. Aber wenn Sie wissen, dass Sie Ihre Muffins mehr auf der süßeren Seite mögen, können Sie Apfelmus mit Ahornsirup ersetzen.

Trockene Zutaten
1 Tasse / 100 g Mandelmehl
1 Tasse / 100 g Haferflocken (. Glutenfrei verwenden, wenn sie intolerant sind)
2/3 Tasse / 75 g Buchweizenmehl
2 EL Pfeilwurz (oder Kartoffelstärke)
(. 49) 1 1/2 TL Backpulver
1/2 TL Backpulver
1 TL gemahlener Zimt
1 TL gemahlener Kardamom.
½ TL gemahlener Ingwer
½ TL Meersalz

Nasse Zutaten .
160 ml / 2/3 Tasse ungesüßter Joghurt oder Pflanzenjoghurt
80 ml / 1/3 Tasse Kokosöl, Butter oder Olivenöl
. ) 10 frische weiche Datteln, entsteint und püriert
3 große Eier (oder 3 EL Chiasamen, gemischt mit 9 EL Wasser)
1/2 Tasse /. 120 ml Apfelsauce, ungesüßt (siehe unten für Anweisungen heiß zu machen)
3 Bio-Äpfel

Vorheizen Sie den Ofen auf 400 ° F / 200Ã,. ° C. Eine Muffinform mit Öl oder Butter einfetten oder mit Muffinformen auskleiden. Fügen Sie alle trockenen Zutaten in eine Küchenmaschine oder einen Mixer hinzu und verarbeiten Sie sie mit hoher Geschwindigkeit, so dass der Hafer zu grobem Mehl wird und alle Zutaten vermischt werden. Fügen Sie Eier, Joghurt, Kokosöl, Datteln und 1/3 Tasse / 80 ml der Apfelsauce (speichern Sie den Rest für später) in der Küchenmaschine oder Mixer und mischen, bis glatt, und dann in die Rührschüssel mit den trockenen Zutaten übertragen. Reibe zwei Äpfel und füge sie zum Teig hinzu. Teile den Teig in die Muffinformen und fülle sie nur halb auf. Einen gehäuften Teelöffel Apfelmus in die Mitte jedes Muffins geben und mit dem restlichen Teig abdecken. Schneiden Sie den letzten Apfel dünn, bürsten Sie die Scheiben mit Öl und legen Sie ein oder mehrere Scheiben auf jeden Muffin, drücken Sie sie leicht nach unten. Staub mit Zimt. Backen Sie für ungefähr 18-20 Minuten. Lassen Sie ein wenig abkühlen, bevor Sie sie aus ihren Dosen nehmen und sie werden leichter loslassen. Genieße!

Â

Apfelsauce
Apfelsauce ist eine der einfachsten Sachen, die man herstellen kann, wenn man sich für eine süße Vielfalt von Äpfeln entscheidet. , kein anderer Süßstoff wird benötigt. Dies macht mehr, als Sie für das Apple Muffin-Rezept brauchen, was gut ist, wie Sie große Löffel der Reste auf Joghurt oder kultivierte Buttermilch am Morgen hinzufügen können.

1 lb / ½ kg Bio-Äpfel
¼ Tasse / 60 ml Wasser
1 TL Zitrone. Saft

Die Äpfel entkernen, in 1 cm große Würfel schneiden und zusammen mit dem Wasser in eine große Pfanne geben. Zum Kochen bringen und dann die Hitze etwas reduzieren. 20 bis 25 Minuten köcheln lassen. Verwenden Sie einen Stabmixer, um es reibungslos zu mischen. Zitronensaft hinzufügen und umrühren, damit die Farbe nicht braun wird. Lagern Sie den Kühlschrank in luftdichten Gläsern bis zu einer Woche oder in Kunststoffbehältern im Gefrierfach.

Apple, Almond & Buckwheat Muffins

1 week ago