Back to Question Center
0

Hausgemachte gesündere Nutella

1 answers:

Wir standen früh Samstagmorgen auf. Warme Milch in einer Soßenpfanne, gemischt mit Butter und Ahornsirup und über etwas zerkrümelte Hefe und Safran gegossen. Es war die erste Ladung von Safran Brötchen des Morgens. Viele würden noch kommen - application design company. Wir hatten ein paar Freunde gebeten, vorbeizukommen und uns zu helfen , sie zu rollen. Wir hatten so einen schönen Morgen zusammen. Den Teig zubereiten, kneten, reden, rollen, backen. Es war wie eine Adventsfeier, aber statt die Brötchen zu essen, haben wir sie gebacken. Ein paar Stunden und über hundert Safranbrötchen später luden wir sie in ein Auto und übergaben sie auf einer Weihnachtsfeier.

Luise hatte eine Organisation gefragt, die Kindern und Müttern in Not hilft - wenn wir irgendetwas tun könnten, um zu helfen. Und wie sich herausstellte, brauchten sie Safranbrötchen für eine Weihnachtsfeier, die sie arrangierten. Wir blieben nicht auf der Party, aber anscheinend kamen über 300 Kinder und Mütter. Es war ein lustiger Morgen für uns und es fühlte sich großartig an, für jemand anderen zu backen. Ich denke, wir könnten eine neue Weihnachtstradition in unserem Haus haben. Nächstes Jahr werden wir noch mehr Freunde einladen, für einen guten Zweck zu kochen oder zu backen. Wir könnten Sie sogar herausfordern, das Gleiche zu tun.

Homemade Healthier Nutella

Ob für einen guten Zweck oder nur für Ihre Familie, diese kleinen Gläser gefüllt mit hausgemachter "Nutella". sind großartig als Geschenke. Ich war ein bisschen zögerlich, es Nutella zu nennen, da sie so viel besser schmecken als die im Laden gekaufte Version. Es schmeckt echt. Sehr aromatisch, nussig, schokoladig und süß. Aber nicht zu süß, gerade genug, um den Haselnuss- und Schokoladengeschmack zu verstärken. Sie können es in kürzester Zeit machen, füllen Sie ein paar Gläser, wickeln Sie ein schönes Band um sie und dann Weihnachtsgeschenke von Ihrer Liste. Oder verkaufe sie auf einem Markt und spende den Erlös für einen guten Zweck.

Homemade Healthier Nutella

Hier sind zwei weitere große Initiativen.

• Zwei von unseren Freunden erstellt ein schönes Poster in limitierter Auflage , um den Opfern des Konflikts in Syrien zu helfen. Sie verkaufen und versenden weltweit. 100% des Erlöses gehen direkt an Mà © decins Sans Frontières (Ärzte ohne Grenzen).

- Luisa Weiss from Der Wednesday Chef versteigert einen großen Teil ihrer Kochbücher, um zu helfen The Invisible Child Fund . Das Angebot endet am Freitag.

Homemade Healthier Nutella

Selbst gemachtes Nutella
Macht rund 3 Tassen (59. )

3 Tassen / 400 g rohe Haselnüsse oder Nüsse nach Ihrer Wahl
20 frische Datteln oder getränkte getrocknete Datteln, entsteint
1. / 2 Tasse / 125 ml geschmolzene Kakaobutter (oder Kokosöl, der Geschmack wird anders, aber auch köstlich)
4 EL Kakaopulver
1/2 Tasse /. 125 ml Wasser oder mehr, wenn Sie bevorzugen

Vorheizen Sie den Ofen auf 150 ° C / 300 ° F. Legen Sie die Nüsse in einer einzigen Schicht auf ein Backblech. Toast im Ofen für ca. 20-30 Minuten bis golden und die Haut beginnt zu knacken. Behalten Sie sie im Auge, um Verbrennungen zu vermeiden. Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Legen Sie die Nüsse auf ein grobes Küchentuch und reiben Sie, um die Haut zu entfernen. In eine Küchenmaschine geben und bis zur völligen Glätte (Nussbutter) verarbeiten und das Öl aus den Haselnüssen lösen. Vielleicht möchten Sie die Seiten ein paar Mal abkratzen. Die Kakaobutter bei schwacher Hitze in einem kleinen Topf schmelzen. Zerdrücken Sie die Datteln mit einer Gabel bis zur Konsistenz von klebrigem Karamell. Fügen Sie die geschmolzene Kakaobutter, Kakaopulver, Datteln und Wasser in die Nussbutter und verarbeiten, bis sie glatt sind. Alternativ kombinieren Sie die Mischung durch Rühren mit einem Löffel. Schmecken und passen Sie die Aromen nach Ihren Wünschen an. Schöpfen Sie in luftdichte Gläser. Hält mindestens für ein paar Wochen im Kühlschrank.
Tipp: Für eine Extraportion Saft und Schale aus 1 Orange hinzufügen.
Homemade Healthier Nutella
Ps. Wir haben gerade ein Weihnachtsessen Rezept gemacht und wir versprechen, es ein paar Tage vor dem Weihnachtsmann zu posten.
1 week ago